• sandy

Zitronen Pappardelle mit Garnelen



Zutaten: für 2 Personen

  • 200 g Pappardelle Pasta

  • 1 Zwiebel

  • 2 Zehen Knoblauch

  • 2 Zitronen

  • 50 g Frischkäse

  • 40 g Sauerrahm

  • 40 g Parmesan

  • 250 ml Gemüsebrühe (Wasser+Suppenwürze)

  • Olivenöl

  • Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver

  • frischer Basilikum

  • 10 Garnelen

So geht´s:

  1. Zitronen gut waschen

  2. eine halbe Zitrone in Spalten schneiden

  3. von der Ganzen Zitrone mit einem Schäler etwas von der Schale abschälen und in feine Streifen schneiden, von dem Rest dieser und der anderen halben Zitrone die Schale abreiben

  4. diese 1 1/2 Zitronen ohne Schale jetzt auspressen

  5. alles getrennt in kleinen Schalen zur Seite stellen

  6. Pasta kochen

  7. Garnelen mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und etwas Knoblauchpulver marinieren

  8. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in etwas Olivenöl anbraten

  9. mit der Gemüsebrühe ablöschen

  10. Zitronenabrieb hinzugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen

  11. dann den Zitronensaft hinzugeben und salzen, sowie pfeffern

  12. wieder 5 Minuten köcheln lassen

  13. den Frischkäse und den Sauerrahm mit einem Schneebesen einrühren, dass keine Klümpchen entstehen

  14. währenddessen die Garnelen in einer extra Pfanne anbraten

  15. fertige Pasta unterheben

  16. Parmesan darüber streuen und gut untermischen

  17. auf Tellern anrichten, Zitronenschale-Streifen und frischen Basilikum darüber streuen und die Garnelen darauf geben, sowie mit Zitronenspalten garnieren

Guten Appetit!

37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erdäpfel Nidei