• sandy

Gelbes Thai Curry mit Huhn

Currys gibt es in den verschiedensten Varianten. Gelbe, Rote, Grüne Currys.. Hier zeige ich euch mein Rezept für ein gelbes Thai Curry mit Hühnchen, bei den Gemüsesorten kann man seiner Phantasie natürlich auch freien Lauf lasse, und statt dem Hühnchen, schmecken auch Garnelen super! Wer es gerne etwas süßer mag, auch Ananas harmoniert in diesem Curry ganz toll!

Viel Spaß beim ausprobieren.


Zutaten: für 4 Portionen

  • 500 g Hühnerfilet

  • 1 Pkg Zuckererbsenschoten

  • 4 Karotten

  • 1 Zucchini

  • 1/2 Lauch

  • 3 Frühlingszwiebel

  • 1 Dose Kokosmilch

  • Gelbe Currypaste

  • Salz, Pfeffer

  • 1 TL Honig

  • Olivenöl

  • Sprossen oder Kresse

  • 2 Tassen Basmatireis


Zubereitung:

  1. Hühnerfilet blättrig schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten, dann zur Seite stellen

  2. Karotten in Scheiben schneiden und diese sowie auch die Zuckererbsenschoten kurz blanchieren

  3. Zucchini der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden, kurz anbraten und ebenfalls zur Seite geben

  4. Frühlingszwiebel und Lauch schneiden und in etwas Olivenöl anbraten, danach die Karotten dazu geben

  5. mit Salz und Pfeffer würzen

  6. Honig dazugeben

  7. 2 EL der gelben Currypaste dazu geben und kurz mitbraten

  8. mit der Kokosmilch und etwas Wasser aufgießen

  9. 10 Minuten köcheln lassen und danach abschmecken

  10. 2 Tassen Reis mit 3 Tassen Wasser, Salz und etwas Öl kochen

  11. restliches Gemüse, sowie das Fleisch dazu geben

  12. auf Tellern mit Reis anrichten und Sprossen darüber streuen

Guten Appetit!

83 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erdäpfel Nidei