• sandy

gegrillter Teriyaki Lachs an Zuckerschoten und Reis



Zutaten: für 2 Personen

  • 250 g Lachsfilet

  • 1 Packung Zuckerschoten

  • 1 Tasse Reis

  • 1,5 Tassen Wasser

  • Salz, Öl

  • 2 Frühlingszwiebeln

  • Sesam geröstet

  • 100 ml Sojasoße

  • 100 ml Gemüsebrühe

  • ein Schuss Weißwein

  • 1 EL Honig

  • Pfeffer

  • 300 ml Wasser

  • 1 EL Speisestärke

So geht´s:

  1. Sojasoße, Gemüsebrühe, Wein und Honig in einem Topf aufkochen und ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen

  2. den Ofen auf 200°C vorheizen

  3. den Lachs abtupfen, von der Haut befreien und in 2 Stücke teilen

  4. in eine ofenfeste Form etwas Öl pinseln und den Lachs hineinlegen

  5. mit der fertigen Soße den Lachs auf allen Seiten einige Male einpinseln

  6. Zuckerschoten 2 Minuten in siedenden Wasser blanchieren

  7. Reis mit Wasser, Salz und Öl zustellen

  8. Lachs für ca. 15 Minuten in den Ofen geben

  9. die Restliche Soße aufkochen und mit einem Gemisch aus 300ml Wasser und 1 EL Speisestärke einkochen, dann 1 EL Sesam dazu geben

  10. die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden

  11. Zuckerschoten in etwas Öl schwenken und erhitzen

  12. den fertigen Lachs etwas pfeffern und zusammen mit dem Reis, den Zuckerschoten und etwas von der Soße anrichten, Frühlingszwiebeln und Sesam darüber streuen

Guten Appetit!

44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erdäpfel Nidei