top of page
  • Autorenbildsandy

Gedeckter Apfelkuchen



Zutaten:

  • 300 g Weizenmehl

  • 160 g Butter

  • 130 g Zucker

  • 2 Eier

  • 1 Pkg Vanillezucker

  • 1 TL Backpulver

  • ca. 1 kg säuerliche Äpfel

  • etwas Zimt

  • 2 EL Zucker

  • Mandelblättchen

  • Saft einer halben Zitrone

Zubereitung:

  1. Mehl mit Butter, Eier, Zucker, Vanillezucker und Packpulver zu einem Teig verkneten und ca. 30 Minuten kühl stellen

  2. das Backrohr auf ca. 180°C vorheizen

  3. ca. die Hälfte des Teiges rund ausrollen und in eine gefettete runde Springform (26cm) legen

  4. den restlichen Teig wieder kühlen

  5. mit einer Gabel mehrmals einstechen und 15 Minuten backen

  6. für die Fülle die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden

  7. in einem Topf mit Zimt und Zucker, sowie einem Schuss Wasser kurz dünsten und leicht auskühlen lassen

  8. einige Mandelblättchen auf den vorgebackenen Boden streuen

  9. dann die Fülle ohne Flüssigkeit darauf geben und glatt streichen

  10. den übrigen Teig wieder rund ausrollen, darauf legen und dann für ca. 25 Minuten backen

  11. auskühlen lassen und die Springform vorsichtig entfernen

  12. etwas Staubzucker darüber sieben


45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page