• sandy

Cannelloni mit Spinat & Ricotta

Aktualisiert: 23. Jan. 2021

Eigentlich zählt ja alles was mit Pasta zu tun hat zu meinen Leibgerichten.

Aber ab und zu darf's auch mal was anderes, wie die klassische Variante sein.

Cannelloni kann man ja mit Vielem füllen, ganz besonders mag ich die vegetarische Variante mit Ricotta und Spinat. Hier zeig ich euch wies geht!

für eine große Auflaufform: (ca 4 Pers.)

  • 300g Ricotta

  • 400g Blattspinat TK

  • 2 Zwiebeln

  • 1 Frühlingszwiebel

  • 2 Zehen Knoblauch

  • 1/2 Zitrone

  • 1 Dose gehackte Tomaten

  • 40g Butter

  • 40g Mehl

  • 300ml Milch

  • geriebener Mozzarella und Parmesan

  • Cannelloni (es gehen auch Lasagneblätter, einfach kurz kochen und dann mit der Fülle einrollen)

 
  1. 1 Zwiebel und 1 Knoblauch hacken und anrösten, den aufgetauten und ausgedrückten Spinat dazugeben. Den Saft der Zitrone dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Auskühlen lassen und den Ricotta unterrühren. Zur Seite stellen.

  2. Frühlingszwiebel hacken und in Olivenöl anbraten, 1 EL Tomatenmark dazu geben und weiter rösten. 1EL Mehl hinzu und gut rühren, dann sofort die Dose Tomaten fest einrühren das sich keine Klumpen bilden. Mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen. Zur Seite stellen.

  3. Butter in kleinen Topf geben. 1 Zwiebel und 1 Knoblauch hacken und dazugeben. Leicht anschwitzen und dann das Mehl einrühren. Dann sofort mit Milch aufgießen und rühren bis das Bechamel cremig wird. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

  4. Cannelloni mit Spinat/Ricotta Masse mit einem Spritzsack füllen.

  5. Tomatensoße mit 3EL Bechamel auf den Boden der Auflaufform geben.

  6. Cannelloni hineinschlichten.

  7. Mit Bechamel bedecken.

  8. Mit Käse bestreuen.

  9. Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C ca. 45 Minuten backen.

  10. Guten Appetit!


25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erdäpfel Nidei