top of page
  • Autorenbildsandy

Mini Schaumrollen



Zutaten: für 24 Stück

  • 1 Packung Blätterteig

  • 1 Dotter

  • 1 Schuss Milch


  • Meringue (=Füllung):

  • 2 Eiweiß

  • 30 g Kristallzucker

  • 150 g Kristallzucker

  • 50 ml Wasser


  • Staubzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

  1. den Teig ausrollen und in 24 gleiche Streifen schneiden

  2. je einen Steifen Blätterteig auf die gefetteten Schaumrollen Förmchen aufrollen, dabei sollte der Teig immer zur Hälfte überlappen, damit dann nichts von der Füllung rauskommt (meine Förmchen sind 7 cm lang)

  3. den Dotter mit einem Schuss Milch verrühren und dann den Teig damit bepinseln

  4. dann im Ofen bei 180°C ca. 10-15 Minuten backen, bis sich die Rollen goldgelb färben

  5. einige Minuten auskühlen lassen und dann den Blätterteig vorsichtig von der Form lösen

  6. nun zur Füllung:

  7. die Rollen sollten komplett ausgekühlt sein um befüllt zu werden, man kann sie auch einen Tag vorher backen und am nächsten Tag erst füllen, dazu einfach in etwas Alufolie NICHT luftdicht verpacken - so bleiben sie schön knusprig

  8. die beiden Eiklar mit 30 g Kristallzucker zu Schnee schlagen

  9. währenddessen 150 g Kristallzucker mit 50 ml Wasser aufkochen

  10. nicht zu sehr und nicht zu wenig darf es köcheln, auf das kommt es hier an, damit die Fülle schön steif wird

  11. kocht die Mischung einmal auf und der Zucker hat sich komplett gelöst ist es soweit

  12. nun unter ständigem Rühren die Mischung langsam und in einem gleichmäßigem Strahl zum Schnee hinzulaufen lassen

  13. solange rühren bis der Schnee abgekühlt ist und schön glänzt

  14. nun mit einem Spritzbeuten mit Stern Tülle in die Röllchen einfüllen

  15. zum Schluss die Schaumrollen mit Zucker bestreuen


42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page