top of page
  • Autorenbildsandy

Veggie Mini Frühlingsrollen




Zutaten: für ca. 15 Rollen

  • Reispapier für Frühlingsrollen

  • 500 g Weißkraut

  • 2 Karotten

  • 1/3 Lauch

  • 1 Frühlingszwiebel

  • 100 g Glasnudeln

  • Sonnenblumen- oder Rapsöl

  • 50 ml Sojasoße

  • Salz, Pfeffer

  • gemahlener Ingwer


Zubereitung:

  1. Lauch und Frühlingszwiebel fein hacken

  2. das Kraut am Besten mit einer Schneidmaschine fein schneiden

  3. Karotten schälen und in feiner Streifen schneiden

  4. die Glasnudeln kochen, abschrecken und mit einem Messer zerkleinern

  5. in einem großen Topf etwas Öl erhitzen

  6. Lauch und Frühlingszwiebel anschwitzen

  7. dann das Kraut und die Karotten dazu geben und gut durchbraten bis alles leicht zusammenfällt

  8. die Glasnudeln untermischen

  9. mit Salz, Pfeffer, Ingwer und der Sojasoße würzen

  10. die fertige Füllung leicht abkühlen lassen

  11. zum Rollen der Frühlingsrollen nach und nach ein Reispapier in warmes Wasser tauchen und auf eine Arbeitsfläche legen, einige Sekunden warten bis es weich wird

  12. dann etwas von der Fülle in die Mitte legen, links und rechts einklappen und von unten nach oben einrollen

  13. sind alle Rollen fertig, eine große Pfanne mit reichlich Öl erhitzen

  14. die Frühlingsrollen nach und nach herausbraten, bis sie auf allen Seiten goldgelb sind

  15. die fertigen Frühlingsrollen kann man gut im Ofen bei 100°C warmhalten, bis alle fertig sind

  16. am Besten mit Sweet Chili Soße, Sojasoße und Mayo servieren

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page