• sandy

Thai Erdnuss Hühnchen mit Mango Salsa



Zutaten:

  • 300 g entbeinte Hühnerkeulen

  • 2 EL rote Curry Paste

  • 1 TL Ingwer

  • 3 EL Sesamöl

  • frischer Basilikum

  • 250 ml Kokosmilch

  • 30 ml Sojasoße

  • 1 EL Fischsoße

  • 65 g Erdnussbutter

  • Saft von 1 Limette

  • 1 Tasse Reis, 1,5 Tassen Wasser, Öl, Salz

  • geröstete Erdnüsse

  • Gurkenscheiben

  • Limettenspalten

  • 1/2 Mango

  • 1/2 Jalapeño

  • Saft + Zesten einer 1/2 Limette

Zubereitung:

  1. das Hühnchen mit 1 EL Curry Paste, 1 EL Sesamöl und dem Ingwer marinieren - 15 Minuten stehen lassen

  2. 2 EL Öl in einem größeren Topf erhitzen, das Huhn dazugeben und auf beiden Seiten etwas anbraten

  3. dann die restliche Curry Paste und etwas frischen Basilikum dazugeben, nochmals kurz durchbraten

  4. dann die Hitze reduzieren

  5. Kokosmilch, Sojasoße, Fischsoße und einen Schuss Wasser dazugeben und umrühren

  6. dann für 30 Minuten leicht köcheln lassen

  7. in der Zwischenzeit die Mango Salsa zubereiten, dazu die Mango kleinwürfelig schneiden, die Jalapeño klein hacken, und mit dem Saft und einigen abgeschnittenen Zesten der Limette vermischen

  8. Reis kochen

  9. nach den 30 Minuten die Erdnussbutter und den Saft einer Limette zu dem Hühnchen geben, dann nochmal für 5 Minuten köcheln lassen

  10. den Reis auf Teller verteilen, Hühnchen und Soße darüber geben, mit gerösteten Erdnüssen, der Mango Salsa und Gurkenscheiben garnieren

Guten Appetit!

37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erdäpfel Nidei