• sandy

Salted Chocolate Cookies



Zutaten: für ca. 18 Cookies

  • 110 g gesalzene Butter

  • 60 g brauner Zucker

  • 20 g Kristallzucker

  • 1 Vanillezucker

  • 1 Ei

  • 180 g Mehl

  • 30 ml Milch

  • 1/2 TL Natron

  • 1 Prise Salz

  • 125 g gehackte Kochschokolade

  • grobes Meersalz zum bestreuen


Zubereitung:

  1. die Hälfte von der Butter in einem Topf schmelzen und leicht bräunen

  2. dann in eine kleine Schüssel geben und für 10 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen

  3. den Ofen auf 180°C vorheizen

  4. die restliche Butter und die braune Butter mit einem Mixer schaumig rühren

  5. den braunen Zucker, den Kristallzucker und den Vanillezucker gut einrühren

  6. das Ei hinzugeben und weitermixen

  7. dann das Mehl, Natron, Salz und die Milch unterheben

  8. zum Schluss die Schokoladen Stückchen leicht einrühren

  9. ca. 1 EL der Masse zu Kugeln formen und auf ein Blech legen und etwas platt drücken - mit der gesamten Masse wiederholen (immer mindestens ca. 4 cm Abstand lassen - der Teig rinnt auseinander)

  10. nun für ca. 8 Minuten backen, dann aus dem Ofen nehmen und nochmals platt drücken, da die Cookies aufgehen, dann für weitere 4 Minuten backen

  11. aus dem Ofen nehmen und das Backpapier auf eine gerade Oberfläche ziehen, dort dann auskühlen lassen

  12. mit etwas Meersalz bestreuen

  13. das Ganze dann mit der restlichen Masse wiederholen

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mohnkronen