• sandy

Krustenbrot ohne Sauerteig

Durchforstet man das Internet nach Rezepten zu Krustenbrot, findet man fast ausschließlich Rezepte, bei denen man einen Sauerteig braucht. Da die wenigsten Sauerteig ständig zuhause haben, und man 3 Tage braucht um einen herzustellen, zeige ich euch heute ein leckeres Rezept für Krustenbrot mit Hefe.

Zutaten:

  • 350 g Weizenmehl

  • 150 g Roggenmehl

  • 100 g Joghurt

  • 2 EL weißer Balsamico Essig

  • 2 TL Salz

  • 2 TL Honig

  • 240 g warmes Wasser

  • 1/2 Würfel Germ

So gelingt´s:

  1. Mehle und Salz in einer großen Rührschüssel vermischen

  2. Joghurt, Balsamico und Honig in einer kleinen Schüssel gut verrühren

  3. die Hefe zu dem warmen Wasser geben und auflösen

  4. dann alles in die Rührschüssel geben und mit Knethaken zu einem schönen Teig kneten

  5. Teigreste an der Schüssel mit einer Spachtel zum Teig schieben und eine schöne Kugel formen

  6. mit etwas Mehl bestäuben und mindestens 90 Minuten mit einem freuchten Tuch abgedeckt gehen lassen

  7. eine Form mit Deckel fetten und bemehlen, zB. ein gusseiserner Topf, ofenfeste Form etc.

  8. nach der Gehzeit den Teig auf eine bemehlte Oberfläche geben und mehrmals falten, also einfach immer wieder von rechts und links, sowie oben und unten den Teig hereinklappen, dann den Teig umdrehen und eine schön rund formen

  9. die Teigkugel in die Form geben und mehrmals einschneiden und den Deckel auf die Form legen

  10. dann bei 220°C im vorgeheizten Backrohr auf unterster Schiene 45 Minuten lang backen

  11. den Deckel abnehmen und bei 180°C weitere 10 Minuten backen

  12. auf einem Gitter gut auskühlen lassen und genießen!


13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Joghurt Mischbrot

Baguette