top of page
  • sandy

Hamburger mit Ofenpommes und selbstgemachter BBQ Sauce



Zutaten: für 2 Burger


  • Ofenpommes:

  • 4 große, festkochende Kartoffeln

  • etwas Olivenöl

  • grobes Meersalz

  • Pfeffer

  • Knoblauchpulver

  • Paprikapulver


Zubereitung:

  1. den Teig für die Burger Buns am Vorabend oder einige Stunden vorher zubereiten

  2. für die Ofenpommes die Kartoffeln schälen, in gleichmäßige Stifte schneiden und mit Olivenöl, Meersalz, Pfeffer, Knoblauch- und Paprikapulver marinieren

  3. auf ein Blech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 210°C ca. 30 Minuten braten, zwischendurch einmal wenden

  4. für die Pattys das Faschierte mit frischem Thymian, Salz, Pfeffer und etwas Knoblauchpulver würzzen, dann zu 2 gleichgroßen Laibchen formen

  5. in einer Pfanne mit Öl, die Pattys pro Seite ca. 2 Minuten anbraten (variiert je nach Dicke), dann mit je einer Scheibe Cheddar belegen und mit Deckel auf der Pfanne noch 3 Minuten ruhen lassen ( nicht mehr auf der Herdplatte!)

  6. Zwiebel und Tomaten in Scheiben schneiden

  7. den Salat waschen

  8. die fertigen Burger Buns auseinander schneiden

  9. etwas Mayo auf dem Boden verteilen, Salat darauf legen, dann die fertigen, heißen Pattys darauf setzen

  10. Zwiebel und Tomatenscheiben darauf legen und einen Klecks BBQ Soße darauf verteilen

  11. dann den Deckel darauf setzten und mit einem kleinen Holzspieß fixieren

  12. den Burger mit den Pommes und je einem Schälchen BBQ Soße und Mayo servieren


38 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erdäpfel Nidei

Beitrag: Blog2_Post
bottom of page