top of page
  • Autorenbildsandy

gelingsichere Grießnockerl

Eine Grießnockerl Suppe ist doch was leckeres. Hier hab ich ein Rezept mit dem eure Grießnockerl einfach perfekt werden! Keine harten Klumpen, sondern fluffig und weich.


Zutaten:

  • 1 Ei

  • Butter

  • Grieß

  • etwas Salz

  • Suppe

  • wenn erwünscht Karotten

  • Schnittlauch

Zubereitung:

  1. das ganze Ei mit Schale abwiegen

  2. genau so viel zimmerwarme Butter abwiegen, wie das Ei schwer ist

  3. Ei und Butter mit dem Mixer 2 Minuten gut mixen

  4. genau so viel Grieß abwiegen, wie Ei und Butter zusammen ist, zur Masse geben, eine Prise Salz hinzufügen und kurz weitermixen

  5. also wenn mein Ei 60 g wiegt, nehme ich 60 g Butter und 120 g Grieß! (diese Masse ergibt dann ca. 12 Nockerl)

  6. die Masse mindestens 30 Minuten stehen lassen

  7. in einem Topf Wasser zum Kochen bringen

  8. die Masse sollte nun gut durchgezogen sein, ist sie viel zu hart, einen kleinen Schuss heißes Wasser einrühren, aber nicht zu viel, die Masse sollte immer noch fest sein

  9. dann einen Kaffeelöffel in Wasser tunken und etwas von der Masse nehmen, kleine Nockerl mit dem Löffel und der anderen Handinnenseite formen (nicht zu groß, da sie sich ziemlich vergrößern)

  10. dann in leicht köchelndem Wasser für 15 Minuten kochen

  11. jetzt die Herdplatte auf die niedrigste Stufe zurückdrehen und die Nockerl noch 10-15 Minuten ziehen lassen

  12. währenddessen eine Suppe zustellen, wenn erwünscht Karotten sieden

  13. alles zusammen mit etwas Schnittlauch anrichten

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page