• sandy

Erdäpfel Nidei



Zutaten: für 2 Portionen

  • 500 g Kartoffeln

  • Salz

  • 1 EL Weizengries

  • 1 Ei

  • 3 EL glattes Weizenmehl + mehr Mehl zum verarbeiten

  • Pflanzenöl

  • 1 Packung Sauerkraut


Zubereitung:

  • die Kartoffeln schälen und halbieren

  • in Salzwasser weich kochen

  • danach die Kartoffeln auf die Arbeitsfläche pressen und kurz abkühlen lassen

  • 1 EL Gries darüber streuen und etwas unterheben

  • nun Salz, das Ei und 3 EL Mehl dazugeben und zu einem schönen glatten Teig verkneten (ist der Teig zu weich, noch etwas Mehl hinzugeben)

  • nun immer ein Stück vom Teig abschneiden und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem langen Strang mit den Händen ausrollen

  • mit einem bemehlten Messer nun ca. 2 cm lange Stücke abschneiden und die Stücke auf einem bemehlten Brett auflegen

  • dies wiederholen bis der gesamte Kartoffelteig verbraucht ist

  • nun das Sauerkraut lt. Packungsanleitung zubereiten, ich verfeinere es gerne mit etwas Kümmel

  • in eine große Pfanne ca. 1 cm tief Pflanzenöl geben, erhitzen und die Nidei auf beiden Seiten gut herausbacken (nicht zu viele auf einmal in die Pfanne geben - denn dann wird´s mit dem Wenden schwierig..)

  • die fertigen Nidei können bei ca. 80 - 90°C in einer Ofenform im Backrohr warmgehalten werden, bis alle soweit sind

  • dann mit dem fertigen Sauerkraut servieren



Guten Appetit!

37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen