top of page
  • Autorenbildsandy

Chili con Carne

Aktualisiert: 10. Jan. 2023



Zutaten:

  • 300 g gemischtes Faschiertes

  • 3 große Tomaten

  • 1 roter Paprika

  • 1 Zwiebel

  • 3 Frühlingszwiebel

  • 1/2 Lauch

  • 2 Zehen Knoblauch

  • 3 TL Sambal Olek (ersatzweiße Chilflocken nach Geschmack)

  • 2 gehäufte EL Tomatenmark

  • 1 Dose gehackte Tomaten

  • 1 Packung passierte Tomaten (500g)

  • 1 Dose Mais

  • 1 Dose Kidneybohnen

  • 1 Dose kleine weiße Bohnen

  • 1 Bund Petersilie

  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver

  • etwas Suppenwürze

  • 1-2 TL Zucker

  • etwas Olivenöl

  • etwas Sauerrahm

So geht´s:

  1. Zwiebel, Frühlingszwiebel, Lauch und Knoblauch fein hacken und in etwas Olivenöl anbraten

  2. Paprika klein würfeln und ebenfalls mit anbraten

  3. Faschiertes beigeben und durchbraten

  4. Tomatenmark mit anrösten

  5. würfelig geschnittene Tomaten beigeben

  6. Petersilie hacken und die Hälfte ebenfalls untermischen

  7. Sambal Olek beigeben

  8. mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und dem Suppenwürfel, sowie dem Zucker würzen

  9. gehackte und passierte Tomaten beigeben, eine Dose noch zur Hälfte mit Wasser anfüllen, ausschwemmen und ebenfalls beigeben, dann alles gut erhitzen und eine 1/2 Stunde köcheln lassen

  10. Bohnen und Mais abseihen und mit Wasser abspülen, dann ebenfalls untermengen

  11. eine weitere 1/2 Stunde köcheln lassen

  12. mit einem Klecks Sauerrahm und Petersilie garnieren und servieren

  13. als Beilage eignet sich weißes Brot, wie Baguette oder Brötchen

Das Chili lässt sich hervorragend vorbereiten und später wieder erhitzen, wenn was übrig bleibt kann man es auch problemlos einfrieren. Diese Mengenangabe reicht für mindestens 4 Personen.


Guten Appetit!

115 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page