• sandy

Blumenkohl-Kokos Suppe mit Ras el Hanout

Kennt ihr Ras el Hanout? Es ist eine orientalische Gewürzmischung und kommt aus den Ländern der nordafrikanischen Küste. Es wird zum verfeinern vieler Gerichte, wie Fisch- oder Fleischgerichte, Hüslenfrüchte, Gemüse oder auch Suppen verwendet.

Mein Ras el Hanout hab ich von Ehrenwort Genussmomente. (siehe hier)


Zutaten:

  • 1 Zwiebel

  • 1/2 Lauch

  • 2 Zehen Knoblauch

  • 1/2 Kopf Blumenkohl

  • etwas Olivenöl

  • 2 TL Ras el Hanout

  • 500 ml Gemüsesuppe

  • 250 ml Kokosnussmilch

  • Salz, Pfeffer

  • frischer Petersilie

Zubereitung:

  1. zuerst eine Scheibe vom Blumenkohl abschneiden und zur Seite legen

  2. den restlichen Blumenkohl grob hacken

  3. Zwiebel, Lauch und Knoblauch grob hacken und in etwas Olivenöl anbraten

  4. dann den Blumenkohl dazu geben, sowie 2 TL Ras el Hanout und kurz weiterrösten

  5. nun mit der Suppe und der Kokosnussmilch aufgießen (einige EL der Kokosnussmilch für später zum Anrichten zur Seite geben)

  6. alles für ca. 25 Minuten köcheln lassen

  7. währenddessen die Scheibe Blumenkohl in einige Teile schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl auf beiden Seiten anbraten - dann wieder zur Seite geben

  8. nach den 25 Minuten die Suppe mit einem Pürierstab pürieren

  9. mit Salz und Pfeffer abschmecken

  10. in Schüsseln füllen, einige Tropfen der übrigen Kokosnussmilch darauf verteilen, mit dem abgebratenen Blumenkohl belegen und mit Petersilie garnieren


14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erdäpfel Nidei